Kleinschüler schlagen Bremer EC

Die Wedemark Young Scorpions sind zurzeit gut drauf.

Young Scorpions zum vierten Mal hintereinander überlegen

Sonntag haben die Wedemark Young Scorpoins Kleinschuler zum vierten Mal hintereinander ein uberlegenes 22:2 den Bremer ECgeschlagen. Schon im ersten Drittel uberfuhren unsere Young Scorpions die Bremer mit 11:O. Auch die Lady Deetje Frommhold hat ihr erstes Kleinschüler-Tor in der achten Minute geschossen.
Im zweiten Drittel waren sie auch wieder mit 9:1 uberlegen, auch der neue Goalie Henrik Schulz, der zu seinem ersten Einsatz kam, wurde vom Stadionsprecher begrüßt. lm dritten Drittel wurde das Spiel der Young Scorpions etwas langsamer und mit 2:1 Toren beendet, wieder waren alle Spieler mit vollen Elan dabei, so das die über 100 Besucher beeindruckt waren, dass diese junge Mannschaft so ein tolles Eishockey spielt. Coach Bogelsack sagte zum Schluss: "Ich bin stolz auf diese Kinder, und es zeigt mir, dass es lohnt viel Zeit und Geld zu investieren.