Kür-Cup der Kunstturnsparte

Siegerehrung in der Sporthalle in Bissendorf.

Mädchen vom Turn-Club Bissendorf haben fleißig geübt

Am Donnerstag, 21. Februar, war es endlich soweit: in der alten Schulturnhalle in Bissendorf fand der diesjährige Kür-Cup der Kunstturnsparte des Turn-Club Bissendorf statt. Seit Herbst übten die Mädchen ihre Elemente für den Geräte-Vierkampf. Am Schwebebalken, Boden und Reck durften die Turnerinnen je fünf freigewählte Elemente aus einer Liste aussuchen, die sie selbst zu einer kleinen Kür zusammenstellten. Am Sprung wurden drei frei gewählte Sprünge gezeigt. Es siegten: Noemi Buck Jahrgang 2007/08, Laura Borges Jahrgang 2009/10,
Greta Kleine Borgmann Jahrgang 2011 und jünger. Ab jetzt werden die Mädchen für den Mannschaftswettkampf im Mai in Barsinghausen die Pflichtübungen trainieren.