Mädels sind Hallenvizemeister

U-14-MTV-Kickerinnen in der Endrunde

Die U-14 Mädchen des MTV haben bei der Endrunde der Kreismeisterschaft in Neustadt den 2. Platz erreicht. Das Team von Trainerin Syrina Kokott konnte sich mit Siegen über den SV Gehrden (1:0), den HSC (3:1) und den SC Uetze (3:1) sowie einem 0:0 gegen die SG Hannover 74 gegen die Konkurrenz behaupten. Nur gegen den Erstplatzierten Wacker Neustadt gab es eine 1:2 Niederlage. Sowohl kämpferisch, als auch spielerisch überzeugte das Team mit Henrike Bohnet, Antonia Schrader, Finja Dybus, Marisa Kühn, Vanessa und Maria Prica, sowie Torhüterin Lena Siese, die sich im Turnier verletzte und von Mira Stahlmann großartig vertreten wurde.