„Men in Black“ auf dem Tenniscourt

Witziges Outfit und Tennis spielen können sie auch noch: Die Men in Black vom Tennisclub Bissendorf.

Tennisclub Bissendorf veranstaltete Doppelturnier

17 Herren des Tennisclubs Bissendorf traten zum Doppelturnier „Men in Black“ an. Bei allen Beteiligten hatten die „BLUES BROTHERS“ für das Tennisdress Pate gestanden. Wider Erwarten erwiesen sich die Sonnenbrillen als notwendiges Accessoire: das Wetter war schön, die Sonne schien. Das Organisationsteam der Breitensportwartinnen hatte auch für dieses Turnier auf dem Bissendorfer Tennisplatz sein Bestes gegeben.
Erst das abendliche Zwielicht setzte interessanten Spielen bei
bester Laune ein Ende. Beim gemütlichen Essen in schwarz-weiß im Clubhaus wurden die Sieger geehrt. Gewonnen hatte jeder „Men in Black“. Die Herren hielten den Turniertag deutlich besser durch als die „Ladies in White“ zwei Wochen zuvor; Mitternacht gingen die Letzten heim. Alle waren sich einig: es sollte „Black and White“ auch 2012 geben.