Menschen für Menschen

Die F-Jugend vom SC Wedemark in ihren neuen Trianingsanzügen.

Die F3 des SCW setzt sich für Äthiopienhilfe ein

Neben der öffentlichen Berichterstattung über die Hungerkatastrophe in Afrika, wirbt die F3 des SC Wedemark für Spenden, also für die Unterstützung der Kinder in Afrika. Es handelt sich hierbei um die Hilfsorganisation von Karlheinz Böhm „Menschen für Menschen“. Ein Spieler-Vater der F-Jugend hat bereits im vergangenen Jahr durch die Sponsoring-Aktion der F3-Trikots auf die Notsituation aufmerksam gemacht. Mit dem erneuten Sponsoring der Trainingsanzüge und dem entsprechenden Flock „Menschen für Menschen“, soll nun noch einmal auf den misslichen Zustand in Äthiopien hingewiesen werden.
Die Kinder der F-Jugend waren sich schnell einig und ließen verlauten: „Wir sind stolz so eine wichtige Maßnahme unterstützen zu dürfen“. Es gab auch schon prompt spontane Zusagen Taschengeld zu spenden. Den Kindern und Eltern ist es ein Bedürfnis diese Aktion vehement zu unterstützen. Sie gehen mit gutem Beispiel voran und werden natürlich für die betroffenen Kinder spenden.
Nähere Informationen zu den einzelnen Projekten erhalten Interessierte unter www.menschenfuermenschen.de.