MTV gewinnt erneut VGH Fairness Cup des NFV

Jens Grützmacher vom NFV (links) sowie Holger Baumert, Vertriebsleiter der VGH (Dritter von links) konnten wiederum den MTV für die faire Spielweise auszeichnen. Darüber freuten sich die MTVer Jugendtrainer Kai König (von links), Mannschaftsführer Florian Ebinger sowie Spartenleiter Maik Puls. Foto: R. Mathes
Bereits zum wiederholten Male konnte jetzt die 1. Fußballherren des Mellendorfer TV den Fairness Cup des Niedersächsischen Fußballverbandes für sich entscheiden. Der Wettbewerb wird jedes Jahr vom NFV in Kooperation mit der Versicherungsgruppe Hannover ausgeschrieben und kann nur von Mannschaften mit den wenigsten Gelben und Roten Karten eines Spieljahres gewonnen werden.
Im Bereich der Region Hannover ging der MTV als dritter Sieger des Spieljahres 2019/2020 hervor. Jens Grützmacher, NFV-Vorsitzender der Region Hannover freute sich, dass auch in der zurückliegenden Saison Fairness das oberste Gebot der Mannschaft war. Lediglich 19 gelbe Karten hatten die MTVer zu verzeichnen. Er hoffe auf Wiederholung und wünschte der Mannschaft eine erfolgreiche Bezirksliga-Saison. Mit im Gepäck hatten die Verantwortlichen des Fairness Cup einen stattlichen Pokal, diverse Spielbälle sowie zwei Gutscheine in Höhe von 500 Euro der Sportartikelfirma Böckmann, wobei einer der Jugendabteilung des MTV zu Gute kommen wird.