MTV-Handballmädchen auf Platz 5

Die B-Jugend des Mellendorfer TV und ihr Trainer Thomas Lingner beendeten die Saison auf Platz fünf. Foto: U. Koppelmann

Zum Ausklang Tabellenführer geärgert

(uk). Für die weibliche Handball-B-Jugend des Mellendorfer TV ist eine lange Saison zu Ende gegangen. In der letzten Begegnung dieser Spielzeit musste der MTV beim ungefährdeten Meister TVE Sehnde (nur 3 Minuspunkte) antreten. Mit nur einer Spielerin auf der Bank (die Gegner hatten eine komplette Mannschaft zum Wechseln) lieferten die Mellendorferinnen einen beherzten Kampf. Zur Pause lag die Mannschaft von Trainer Thomas Lingner nur knapp mit 10:12 zurück. Am Ende musste sie ihrem hohen kämpferischen Aufwand Tribut zollen und sich schließlich mit 20:27 geschlagen geben. Dennoch war Trainer Lingner mit der Abschiedsvorstellung seiner Mannschaft wie auch mit dem gesamten Saisonverlauf zufrieden. In der Abschlusstabelle der Regionsoberliga landete das Team nach 15 Siegen, 2 Unentschieden und 7 Niederlagen mit 32:16 Punkten auf Rang fünf. Zur Mannschaft gehören: Lisa Borgas, Janne Frenzel, Kira Hellwig, Janina Keuck, Lynn Knapp, Fabienne Koch, Vanessa Küster, Nele Petsch, Lena Putensen und Kim Schrader. Aufgrund der dünnen Personaldecke haben außerdem die Mädchen aus der C-Jugend die Mannschaft in vielen Spielen tatkräftig unterstützt.