MTV scheitert erst im Endspiel

Erstes Wochenende der SPORTBUZZER Masters 2020

Beachtlicher Erfolg für die Fußballer des Mellendorfer TV bei den SPORTBUZZER Masters 2020 am ersten Januar Wochenende. Bei dem vom MTV Engelbostel/Schulenburg ausgerichteten Turnier in der Robert-Koch-Sporthalle, bei dem höher klassige Mannschaften wie TSV Krähenwinkel/Kaltenweide und TSV Godshorn (Landesliga) sowie TSV Stelingen (Bezirksliga) zum Teilnehmerfeld gehörten, schlugen sich die von Co-Trainer Lutz Giesecke betreuten Rot-Weißen beachtlich. Die Gruppenspiele gegen Sparta Langenhagen 6:2, TSV Stelingen 3:2 und gegen MTV Engelbostel/Schulenburg 2:1 gewann man souverän. Im Viertelfinale gab es sogar einen 10:0 Kantersieg gegen den TSV Isernhagen. In einem dramatischen Halbfinalspiel konnte dann sogar der Landesligaverteter TSV Godshorn mit 4:3 besiegt werden. Jetzt hatte die Aussage von Spieler Dominic Meyer keine Gültigkeit mehr, hatte er doch vor Turnierbeginn noch die Aussage getroffen „hier das Endspiel zu erreichen wird schwierig“. In einem hochklassigen Finale konnten die MTV gegen den TSV Stelingen lange Zeit mithalten, am Ende setzte sich dann doch der derzeitige Spitzenreiter der Bezirksliga Hannover Staffel 2 mit 5:3 Toren durch.