MTV spielt am Mittwoch in Gehrden

Noch freie Plätze im Fanbus vorhanden

(sb). Für die erste Fußball-Herrenmannschaft des Mellendorfer TV wird es am kommenden Mittwoch nun wohl wirklich ernst. Nach der fragwürdigen Absage des Kreispokalhalbfinalspiels vor anderthalb Wochen (das ECHO berichtete) wird die Partie beim SV Gehrden am kommenden Mittwoch, 4. April, um 19 Uhr nachgeholt. Um bestmögliche Unterstützung der Elf von Trainer Oliver Gaglin zu gewährleisten, wird es auch in der kommenden Woche wieder einen Fanbus geben. Das Treffen der MTV-Anhänger ist für 17:30 Uhr geplant, eine Viertelstunde später wird sich der Tross auf den Weg machen. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit, während weiterhin Restkarten für Busfahrt und Eintritt in Gehrden verfügbar sind. Zum Preis von zehn Euro können Plätze im MTV-Clubheim bei Eva Patzwald reserviert werden. Unterdessen ist die Neuansetzung der Partie in Gehrden gleichbedeutend mit dem Scheitern der MTV-Proteste gegen die Spielabsage. Weil die Partie aufgrund der Verletzungsgefahr auf dem Gehrdener B-Platz extrem kurzfristig abgesagt worden war, hatte der MTV den Gastgebern die missbräuchliche Nutzung der Spielabsage vorgeworfen. Die Gastgeber, sagte Gaglin, hätten aus sportlichen Gründen nicht antreten wollen. Nach einer Platzbegehung durch den Spielausschuss steht nun fest, dass die Gründe für die Absage von offizieller Seite nachvollziehbar sind. Weil das Tageslicht jedoch auch nach der Zeitumstellung noch nicht für eine Austragung auf dem A-Platz reichen wird, wird die Partie erneut auf dem vor zwei Wochen noch unbespielbaren B-Platz ausgetragen werden. „Wir werden sehen, was sich getan hat. Vielleicht haben die Gehrdener in der Zwischenzeit Rollrasen verlegt", konnte sich Gaglin einen Seitenhieb in Richtung der Gastgeber nicht verkneifen. Dass die mit der Spielabsage verbundene Unsportlichkeit der Gastgeber aus MTV-Sicht der offiziellen Absegnung zum Trotz bestehen bleibt, dürfte die Motivation der Rot-Weißen zusätzlich fördern – ein Pokalkrimi ist somit vorprogrammiert.