Müheloser Sieg in Garbsen

Thorben Goltermann bringt Elzer auf Kurs

(uk). Mit einem klaren und auch der Höhe nach verdienten Erfolg sind die Elzer Fußballer vom Gastspiel beim Garbsener SC zurückgekommen. Gegen einen ersatzgeschwächten Gegner, dessen Trainer Matthias Doppke sich sogar selbst aufstellen musste, gaben sich die Elzer keine Blöße und siegten mit 4:0. Dabei zeichnete Thorben Goltermann für die beiden ersten Treffer verantwortlich (20. und 55. Minute). Die beiden Torjäger Erik Kappel (68. Minute) und Mario Schulz (90. Minute) steuerten die beiden anderen Tore zum ungefährdeten Erfolg bei. Dieser hätte bei konsequenterer Chancenverwertung leicht höher ausfallen können. Auch nach diesem Sieg bleibt das Team von Trainer Bernd Eicke mit jetzt 21 Punkten auf Rang vier der Tabelle, da die davor platzierten Mannschaften aus Schloß-Ricklingen (31), Scharrel (25) und Kolenfeld (21) ihre Spiele ebenfalls gewannen. An diesem Sonntag erwarten die Blau-Gelben um 14 Uhr den Tabellensechsten SV Germania Helstorf (zuletzt 1:0 gegen den TSV Mühlenfeld). Blau-Gelb: Berg - Benning, Göhler, Klagges - Zöllner, Miller (ab 20. Minute Schulz), Döring (ab 57. Minute Thomsen), Bautz, Schrader, Goltermann - Kappel.