Neuer Trikotsatz für die D III der JSG

(v.l.n.r. oben) Trainer André Wedekind, Sebastian Mente, Arian Buhe, Lenn von Hörsten, Noel Krupp, Yannic Wilkening, Bjarne Hennings, Dr. Gerold Papsch unten: Julian Meyerrose, Bjarne Düerkop, Tom-Ole Diem, Kilian Bröcker, Fynn Bartholomäus, Jonathan Mai, Marvin Schrader. Es fehlen: Luka Fleischer und Trainer Olaf Bartels-Diem.

Fußballer des Jahrgangs 2001 aus Bissendorf, Resse und Brelingen spielen in JSG

Seit dieser Saison spielen die Fußballer des Jahrgangs 2001 der Vereine Bissendorf, Resse und Brelingen in der JSG Wedemark. Das drückt sich auch in der neuen Trikotfarbe, einem neutralen Schwarz, aus.
Kürzlich überreichte der Sponsor Dr. Gerold Papsch den jungen Fußballern einen hochwertigen Trikotsatz. Der Rechtsanwalt aus Hannover freut sich, diese sympathischen Jungs zu unterstützen. Die Kinder und Eltern der DIII bedanken sich ganz herzlich für dieses tolle Engagement.
Mit dem Wechsel in die D-Jugend beginnt für die jungen Spieler, wie auch für die Trainer, ein neuer Abschnitt. Ein neues Team zu bilden, auf einem größeren Feld mit mehr Spielern zu spielen, das Erlernen der Viererabwehrkette sowie das Spielen mit Abseits gehören zu den Herausforderungen dieser Saison. Die Mannschaft hat das Erlernte schon erfolgreich umsetzen können. Die DIII-Spieler gewannen vor Saisonstart 2 Turniere in Buchholz und Mellendorf. Auch in die neue Saison sind die Jungs mit Spaß und Erfolg gestartet. Sie gewannen bisher alle Spiele, zum Teil auch gegen ältere Gegner. Mit Kombinationsfußball und sehenswerten Spielzügen begeistern sie Trainer wie Zuschauer. Die ehemaligen Gegner aus den drei Vereinen sind schon jetzt gute Freunde geworden und bilden eine tolle Gemeinschaft. Nähere Informationen über das Team der DIII–Junioren finden Sie unter www.jsg-wedemark.de.