Pantherdamen unter Zugzwang

Am kommenden Samstag reisen die Bissendorfer Pantherdamen zum nächsten Auswärtsspiel nach Ahaus zu den Maidy Dogs. Nachdem sich das Krankenlager geleert hat und die Damen nahezu in Bestbesetzung antreten können, will das Team die ersten Punkte mit in die Wedemark bringen. Der Trainer Dirk Schwarz glaubt, dass „die personellen Änderungen in den Reihen zurück in die Erfolgsspur führen wird.“
Das erste Ligaspiel in der Saison 2014 verloren die Pink Panther gegen die Ahauser Maidy Dogs. Seitdem wurde in der Mannschaft einiges umgestellt und hart trainiert. Am Samstag soll nun die bisher noch nie zuvor dagewesene Negativserie der Damen abreißen und somit die ersten Punkte eingefahren werden. Ahaus ist trotz der Niederlagen in den letzten beiden Spielen jedoch nicht zu unterschätzen. Auch sie werden gut eingestellt und vorbereitet sein. Ahaus liegt, bei zwei Spielen mehr, bereits neun Punkte vor den Bissendorfern und wird alles dafür tun ihre Punkte weiter auszubauen. Es wird ein harter Kampf!