Prüfungen beim WBC

Prüferin Natalie Mandel (l.) mit ihren Schützlingen. Foto: Archiv WBC

Jugendliche haben sich Gürtelgrad hart erarbeitet

Lange erarbeitet haben sich die Kinder und Jugendlichen im WBC e.V. ihren nächsten Gürtelgrad. Anlässlich der Weihnachtsfeier am letzten Trainingsabend vor den Ferien, konnten die Kids das im letzten Halbjahr Erlernte vorführen. Alle Prüflinge (siehe Fotos) erreichten die nächste Gürtelstufe. So hatten sich im Anschluss alle das entspannte Beisammensein unter’m Weihnachtsbaum mit allerlei Gebäck redlich verdient.
Immer Donnertags ab 17.00 Uhr haben Kinder ab sieben Jahren und Jugendliche die Möglichkeit, das neue Sound-Karate-Konzept des Deutschen Karate Verbandes im Wedemärker Budo Club e.V. kennen zu erlernen. Dafür stehen ihnen drei vom DKV ausgebildete Sound-Karate-Trainerinnen zur Verfügung. Am Montagnachmittag ab 15.30 Uhr gibt es dazu einen Anfänger-Kurs in Scherenbostel.
Die Erwachsenen trainieren am Mittwoch und Freitagabend in Scherenbostel. Im Vordergrund steht die körperliche Fitness. Das Training ist so aufgebaut, dass die eigene Grenze nicht überschritten wird. Die Teilnehmenden tun so gleichzeitig etwas für ihre Gesundheit und erlernen eine alte asiatische Kampfkunst bei gut ausgebildeten und hochgraduierten Trainerinnen und Trainern. Der Wedemärker Budo-Club e.V. ist dazu im Deutschen Karate Verband organisiert, der mit seinen ca. 130 000 aktiven Mitgliedern mit Abstand der größte und einzige offizielle Karate-Fachverband in Deutschland ist.
Pläne für 2012 gibt es auch schon: den Kindern soll eine Hausaufgabenbetreuung vor oder nach ihrem Training angeboten werden. Denn in Zeiten wachsender schulischer Anforderungen fällt häufig der Sport in der Freizeit hinten runter. Der WBC e.V. möchte die Möglichkeit geben, beides zu verbinden. Damit nicht schon Schulkinder unter Übergewicht oder Rückenproblemen durch Bewegungsmangel leiden müssen. Infos gibt es unter 05130 / 7666 und auf der Internetseite www.karate-wedemark.de. Auch von den Krankenkassen bezuschusste Taiji- und Qigong-Kurse werden angeboten.