REG beim Rattenfänger-Pokal in Hameln

Die erfolgreichen Läufer der REG: Beena Janssen (von links hinten), Sarah Dölle, Merle Behrens, Melia Bigalke (von links vorne), Minou Monpetain, Charlotte Stolle und Jördis Roeser.
Kürzlich fand der Rollkunstlaufwettbewerb um den Rattenfänger-Pokal in Hameln statt. 14 Läuferinnen und ein Läufer der Roll- und Eissportgemeinschaft Wedemark nahmen daran teil. Leonard Simms siegte in der Gruppe Anfänger Jungen (Jahrgang 2010/2009). Aber auch mit den weiteren Platzierungen waren die Trainer der REG sehr zufrieden. Diese lauten wie folgt: Mia Habibian Platz sieben, Melia Bigalke Platz acht, Minis Mädchen (Jahrgang 2011/2012); Kristina Michajlovski Platz sechs, Anfänger Mädchen (Jahrgang 2011 und jünger); Minou Monpetain Platz fünf, Beena Janssen Platz sieben, Charlotte Stolle Platz elf, Merle Behrens Platz zwölf, Anfänger Mädchen (Jahrgang 2010/2009); Alina Trostdorf Platz drei, Tessa Höpfner Platz sechs, Anfänger Mädchen (Jahrgang 2008 und älter); Jördis Roeser Platz vier, Freiläufer Mädchen (Jahrgang 2010 und jünger); Nele Bigalke Platz drei, Freiläufer Mädchen (Jahrgang 2008/2009); Tina-Marisa Zemke Platz zwei, Freiläufer Mädchen (Jahrgang 2007 und älter); Gina Seiberlich Platz zwei, Nachwuchsklasse Mädchen und Sarah Dölle Platz zwei, Cup Damen. In der Vereinswertung belegte die REG Platz fünf.
Weitere Infos über die Roll-und Eissportgemeinschaft Wedemark können Interessierte im Internet unter www.reg-wedemark.de einsehen.