REG erfolgreich in Hannover gestartet

Die Treppchenplätze belegten (v.l.) Alina, Veronika, Eliza; und Kira Lee.

Vierter Kürwettbewerb um den Welfenpokal mit 15 Vereinen in 30 Gruppen

Kürzlich fand in Hannover der vierte Kürwettbewerb um den Welfenpokal statt. Es waren 15 Vereine angereist, die in 30 verschiedenen Rollkunstlauf-Wettkampfgruppen, teilweise bestehend aus Kür und Kurzkür, gegeneinander antraten. Die gut organisierte Veranstaltung des ERC Hannover war für die zwanzig Läuferinnen der Roll- und Eissportgemeinschaft Wedemark ein voller Erfolg. Sie zeigten tolle Leistungen und konnten sich über insgesamt acht Pokale freuen, obwohl einige eine Gruppe höher als bisher gestartet sind und erst vor kurzem ihre neuen Küren aufgebaut haben. Die Ergebnisse der REG-Läuferinnen: Minis Gr.1: 1. Eliza Heinemann; Minis Gr.4: 2. Alina Möhlenbrink, 10. Lena Möllenberg; Anfänger Gr.2/1: 2. Lena Ziems, 4. Gina Seiberlich; Anfänger Gr.3/1: 1. Veronika Kaaz; Anfänger Gr.3/3: 1. Lynne Osterloh, 2. Syke Osterloh; Anfänger Gr.3/4: 10. Hannah Hilliger; Freiläufer Gr.2: 6. Anika Schmidt, 10. Nicole Hammer, 12. Joana Schneider, 13. Lara Schmidt; Freiläufer Gr.3 : 1. Kira Lee Schielke, 4. Katharina Kohne, 5. Julia Schmidt; Kunstläufer: 9. Jennifer Pazdzior; Nachwuchsklasse: 8. Jessica Dölle; Schüler B: 4. Sarah Dölle; Schüler A: 2. Theresa Marie Westermann.