Resser Voltis starten international

Annika Keese auf „Andy" bei den internationalen Meisterschaften in der Slowakei.

RVC Wedemark erfolgreich beim CVI in Pezinok/Slowakei

Vom 12. bis 16. Juni starteten die Einzelvoltigierer des RVC Wedemark erstmalig im Rahmen eines internationalen Turnieres, beim CVI in Pezinok in der Slowakei. Nach gut 13 Stunden Fahrt kam das kleine Team rund um Trainerin Iris Berthold in Pezinok an. Nach Einquartierung der Pferde und Verfassungsprüfung am Donnerstag, ging es am Freitag los mit den Wettbewerben im ersten Durchgang. Antonia Burger und Annika Keese (beide zwölf Jahre) starteten in der internationalen Kategorie „Children 1* und Justus Schuckert in der Klasse CVI1*. Da das Einzelpferd von Justus kurz vor der Fahrt erkrankt war, starteten er und Antonia auf „Flying Dutchman“- einem routinierten 14-jährigen Fuchswallach und Annika lief mit „Ayhnndraz“ in den Zirkel- welcher wohl der erste Tinker auf einem internationalen Voltigierturnier gewesen sein dürfte. Justus erzielte nach zwei Durchgängen bei den Herren den zweiten Platz und Antonia und Annika kamen in einem großen Starterfeld auf Platz 15 und 16. Für den RVC geht es am Monatsende nochmal zur Landesmeisterschaft nach Verden. „Danach ist erst mal ein bisschen Sommerpause angesagt“, freut sich Trainerin Iris Berthold.