Samstag Anspielen beim TCS

Die Aktiven des SC Sommerbostel werden am Samstag allen Besuchern Lust auf Tennis machen. Foto: H. Wanger (Foto: H. Wanger)
Sommerbostel. Der Tennissommer steht vor der Tür und der TCS will ihn gebührend empfangen. Im Rahmen der bundesweiten Aktion „Deutschland spielt Tennis“ wird es auf der Sommerbosteler Anlage eine neu gestaltete Saisoneröffnung geben. Am Samstag sind alle Interessierten ab 12 Uhr herzlich eingeladen, den Verein kennenzulernen. Neben leckerem Gegrillten und Getränken ist auch ein interessantes Tennisturnier geplant. In kurzweiligen Spielen wird die Saison offiziell eröffnet und die Plätze freigegeben. Interessierte Neueinsteiger können dort beobachten und erste Tennisluft schnuppern – oder gleich selbst aktiv werden. Denn im Turnier kann sich jeder ausprobieren - von groß bis klein, von Anfänger bis Experte: Alle haben die Möglichkeit, schwungvoll in den Tennissommer zu starten. Mit der Saisoneröffnung läutet der TCS eine durchaus historische Saison ein. Mit der Herren 50 geht erstmals eine Mannschaft in der Oberliga an den Start. Dazu laufen die Damen in der Landesliga und beide Herrenmannschaften im Verband auf. Hohes sportliches Niveau ist damit auch in diesem Jahr wieder garantiert.Im Jugendtraining stellt sich der TCS breiter auf und will talentierte und motivierte Kinder intensiver fördern. Das wöchentliche Training kann verdoppelt werden, zudem ist für die leistungsstarken Kinder ein Kadertraining geplant. So erhofft man sich in Sommerbostel, die gute Jugendarbeit noch weiter auszubauen und fleißig Talente an den Damen- und Herrenbereich heranzuführen.Alle Informationen zu den Punktspielterminen und der Saisoneröffnung des TCS gibt es auch auf der Webseite unter www.tc-sommerbostel.com.