Schiedsrichterlehrgang

Jugendlichen als Zielgruppe

Die Gemeindejugendpflege der Wedemark und der Präventionsrat der Wedemark bieten im Juni wieder einen Schiedsrichterlehrgang des Niedersächsischen Fußballverbandes für Jugendliche an. Der Lehrgang beinhaltet 3 Schulungstage mit anschließender Prüfung. Die Schulungen finden am 28. April, 5. Mai und 7. Mai jeweils von 18.30 bis 21.00 Uhr im Vereinsheim des MTV in Mellendorf statt. Die Prüfung ist am 12. Mai von 18 bis 21 Uhr. Zu beachten ist außerdem, dass eine vollständige Absolvierung des Lehrgangs sowie ein vorhandener Computer mit Internetzugang Voraussetzung zur Prüfungszulassung und Teilnahme ist.
Der Anwärterlehrgang soll allen interessierten Fußballerinnen und Fußballern die Möglichkeit bieten den Schiedsrichterschein zu erwerben und den Vereinen die Gelegenheit geben ihr Schiedsrichtersoll aufzufüllen. Die Absolventen können Spiele der Jugendklasse bis C leiten. Auch für Anwärter der Trainer-C-Lizenz ist ein absolvierter Schiedsrichterlehrgang notwendig.
Voraussetzungen für die Teilnahme an dem Lehrgang zum Schiedsrichteranwärter:
· Mindestalter 14 Jahre
· Mitglied in einem Verein
· Vollständige Teilnahme an allen Schulungsabenden
· Einsatzbereitschaft für jährlich mind. 20 Spielleitungen und
· Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen
Die Teilnahme an dem Lehrgang ist kostenlos.
Bei minderjährigen Anwärter (Mindestalter 14 Jahre) ist zusätzlich die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten mitzuschicken.
Die Anzahl der Teilnehmer/Innen ist auf maximal 30 Personen beschränkt. Die Zulassung zum Lehrgang erfolgt nach zeitlicher Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung. Anmeldeschluss für den Lehrgang ist der 15. Mai. Anmeldeformulare können auf der Website der Gemeinde (http.//www.wedemark.de) heruntergeladen werden oder bei Ellen Bruns angefordert werden, Telefon (05130) 58 14 82 oder 0178-6 83 04 42.