Scorpions mit perfektem Saisonstart

Die Scorpions können mit dem Saisonstart zufrieden sein. Foto: Holger Bormann

Erster Derbysieg gegen Indians am Turm

Das war ein Start nach Maß. Nach dem 5:3 Auftaktsieg gegen Erfurt, folgte am Sonntagabend im ersten Derby der neuen Saison der erste Sieg gegen die Indians am Pferdeturm. 6:0 Punkte nach dem ersten Wochenende und 9:5 Tore. „Nach der kurzen Vorbereitungszeit sind wir mit diesem Start sehr zufrieden“, so Coach Dieter Reiss und Sportchef Eric Haselbacher übereinstimmend. „Das prestigeträchtige Duell mit den Indians gleich am ersten Wochenende am Turm gewonnen zu haben, wird sicherlich zusätzliche Motivation für unser Team sein“, so ein zufriedener Reiss. Am Freitag um 20 Uhr empfangen die Scorpions als nächsten Gegner die Moskitos aus Essen in der hus de groot EISARENA zum zweiten Heimspiel der Saison. „Ein ganz schweres Spiel“, so Sportchef Eric Haselbacher. Nach der herben Heimniederlage der Essener gegen den derzeitigen Tabellenführer Leipzig, werden die Essener alles daran setzen sich für diese heftige Niederlage zu rehabilitieren. Essen hat in den letzten Jahren immer zu den Top-Teams gehört und Coach Frank Gentges wird seine Mannschaft für das Duell am Freitag sicherlich optimal motivieren. „Äußerste Vorsicht ist geboten“, so Coach Dieter Reiss, „damit wir unseren guten Saisonstart bestätigen, zumal wir am Sonntag mit dem Nachwuchsteam der DEL Mannschaft der Krefeld Pinguine, eine weitere schwere Aufgabe vor der Brust haben“.