SCW-E-Jugend ist Staffelmeister

Pudelnass, aber glücklich: Die E-Jugend des SC Wedemark nach dem Spiel gegen Brelingen, als der Staffelsieg feststand: Hintere Reihe (v.l.) Kapitän Moritz Krüger, Jannick Müller, Mathis Peter, Carsten Wendt, Simon Lott, Erik Holm, Timon Recking, Ole Timm, Trainer Gordon Recking und Michael Prasuhn. Untere Reihe (v.l.): David Lott, Christian Siedler, Tim Knibbe, Till Duve, Tim Büsing.

Wedemärker führen die Tabelle mit 48 Punkten an

Der Himmel hatte seine Schleusen geöffnet, als sich die E-Jugend des SC Wedemark gegen den 1. FC Brelingen zum Staffelsieg spielte, aber das kämpferisch großartige Team von Trainer Gordon Recking störte das nicht. Sie strahlten mehr, als es die Sonne vermocht hätte, als sie den begehrten Wimpel des Niedersächsischen Fußballverbandes in Empfang nahmen. Zudem gab es noch zwei Pokale: einen für Torschützenkönig Christian Siedler und einen für David Lott, der das 100. Tor dieser Spielsaison für den SCW geschossen hatte. Die Mannschaft des SC Wedemark hat inklusive der Spielzeit 2010/2011 124 Tore erzielt und nur 21 kassiert. Unbesiegt führen die Bissendorfer mit 48 Punkten die Tabelle vor dem TSV Godshorn (35 Punkte) und dem FC Burgwedel 1 (28 Punkte) an. Blau Gelb Elze ist mit 26 Punkten vierter, der 1. FC Brelingen ist mit zehn Punkten siebter und der MTV Mellendorf mit sieben Punkten das Schlusslicht der 1. Kreisklasse der E-Junioren, Jahrgang 2000. Das letzte Spiel gegen Brelingen ging 8:1 für den SCW aus, der alle 16 Punktspiele für sich entschieden hat und jetzt in der D-Jugend die Mannschaft neu mischt und zusammen mit Resse und Brelingen in der JSG antritt.