SCW kann nicht mehr siegen

Der SC Wedemark um Ole Krause (links) und seine Teamkollegen haben morgen gute Chancen, den ersten Sieg des Jahres einzufahren. (Foto: S. Birkner)

Auch im fünften Spiel des Jahres kein Dreier

(sb). Die erste Fußball-Herrenmannschaft konnte auch am vergangenen Sonntag nicht den ersten Sieg des Jahres 2011 einfahren. Nach zuletzt drei 1:1-Unentschieden in Folge verlor die Elf von Trainer Michael Gaus gegen den SV Uetze 08 mit 0:2.
Das Ergebnis spiegelt in dieser Deutlichkeit letztendlich allerdings nicht den Spielverlauf wider. Nachdem die Mannschaften torlos in die Pause gegangen waren, erzielten die Uetzer zwei Minuten nach der Halbzeit den Führungstreffer. Bis kurz vor Schluss gestaltete sich die Partie dann offen, ehe der Tabellenzweite aus Uetze erst in der Schlussminute für die Entscheidung der Begegnung sorgte.
Mit 32 Punkten aus 18 Partien und 23 zu 26 Treffern liegt der SCW zwei Zähler hinter dem SV 06 Lehrte und dem Mellendorfer TV, die jeweils 34 Punkte zu Buche stehen haben. Aufgrund der Niederlage im „Sechs-Punkte-Spiel“ hat der zweitplatzierten SV Uetze 08 fünf Zähler mehr auf dem Konto als die Bissendorfer. Mit dem TSV Kleinburgwedel (31 Punkte) und den Sportfreunden Aligse (30) haben die Bissendorfer außerdem zwei dichte Verfolger.
Am morgigen Sonntag empfängt die Gaus-Elf den 1. FC Burgdorf. Gegen den Tabellenvorletzten ist der SC Wedemark klarer Favorit – der erste Sieg des Jahres dürfte somit im Bereich des Möglichen liegen.