SG schlägt TSV Dollbergen

Fußballdamen setzen sich locker mit 7:1 durch

Die SG Mellendorf/Resse I gewinnt gegen die Fußballdamen des TSV Dollbergen mit 7: 1 und bleibt damit Tabellenführer in der Kreisliga. Dabei setzten die Mellendorferinnen die Gäste aus Dollbergen bereits sehr tief in der eigenen Hälfte unter Druck und spielten sich dadurch von Anfang an Chancen heraus. Belohnt wurde dieser engagierte Einsatz in der 15. Minute durch den Führungstreffer von Lara Göbel. Bereits vier Minuten später erhöhte Melina Froböse für die SG auf 2:0. Zwei Tore von Imke Riedel in der 32. und 37. Minute stellte den 4:0 Halbzeitstand her. Auch in der zweiten Halbzeit kamen die Mellendorferinnen wieder häufig vor das gegnerische Tor und kreierten viele vielversprechende Situationen. Zwischen der 60. und der 75. Minute erhöhten die Gastgeberinnen dann auch, durch die Tore von Kirsten Dehning, Imke Riedel und Nina Stahlmann, auf 7:0. Die sehr fair spielenden Gäste aus Dollbergen steigerten in der Schlussviertelstunde noch einmal den Einsatz und belohnten sich in der 77. Spielminute mit dem Ehrentreffer zum 7:1 Endstand.