Sonntag Spitzenspiel in Elze

Elzer ziehen ins Pokalhalbfinale ein

(uk). An diesem Sonntag steigt um 15 Uhr in Elze das Schlagerspiel der Kreisliga, Staffel 2 zwischen dem Tabellendritten Blau-Gelb Elze (8 Spiele, 17 Punkte) und dem Spitzenreiter TSV Schloß-Ricklingen (9 Spiele, 24 Punkte). Beide Mannschaften haben im bisherigen Saisonverlauf erst einmal verloren und sind seit sechs Partien unbesiegt. Während die Elzer in der Punkterunde zuletzt unfreiwillig pausieren mussten (Spiel in Kaltenweide wurde witterungsbedingt abgesagt), feierten die Schloß-Ricklinger einen deutlichen 7:2-Erfolg über den TSV Mühlenfeld II. Unter der Woche waren dann beide Teams im Kreispokal im Einsatz und zogen dort unisono ins Halbfinale ein. Schloß-Ricklingen gewann beim TSV Haimar/Dolgen (2. Kreisklasse) mit 2:0 und Blau-Gelb Elze kam aus dem achtzig Kilometer entfernten Altenhagen (1. Kreisklasse) mit einem 3:2-Sieg nach Hause. Dabei gingen die Elzer durch Jan Döring früh in Führung (6. Minute), kassierten aber noch vor der Pause zwei Gegentore (34. und 42. Minute). Diesem Rückstand lief die Mannschaft von Trainer Bernd Eicke bis zehn Minuten vor dem Ende hinterher, ehe Thorben Goltermann nach Zuspiel von Pascal Zöllner der Ausgleich gelang. Pascal Zöllner selbst erzielte schließlich den Siegtreffer (86. Minute), der die Elzer wie vor zwei Jahren in die Runde der letzten vier katapultierte.