Spannender Abschluss der Tennis-Saison beim TC Scherenbostel

Der Sportwart Horst Seibert (links) überreicht den Pokal an Detlef Sandweg.
Die aktiven Tennisspieler des Tennis-Club Scherenbostel feierten den Abschluss der Saison 2018. Die Einzel- und Doppelmeisterschaften fanden wie in jedem Jahr statt. In beiden Wettbewerben durfte sich der Verein über eine rege Teilnahme freuen. So gab es bei den Einzelmeisterschaften zunächst eine Gruppenphase, aus der sich zwei Halbfinals zusammenstellten. Hier setzte sich Florian Zarske gegen Thorsten Schulz und Sabrina Nolte gegen Sven Schmalstieg durch. Somit bildete sich das Finale Florian Zarske gegen Sabrina Nolte. Durch ein 6:3 und 6:1 kann sich Florian Zarske auch in diesem Jahr Einzelmeister nennen, den dritten Platz belegte Thorsten Schulz.
Bei den Doppelmeisterschaften gab es im Modus „jeder gegen jeden“ über den ganzen Sommer spannende Spiele zu beobachten. Den zweiten Platz konnte sich das Duo Sven Rosenthal und Thomas Eibl vor Thorsten Schulz und Horst Seibert sichern. Sieger war das Team Florian Zarske und Sabrina Nolte. Auch der Abspielcup wurde in diesem Jahr ausgetragen. Nach vielen spannenden Matches, welche durch Losverfahren absolviert wurden, konnte sich Detlef Sandweg den Abspielcup sichern. Die aktive Tennis-Saison ist damit für dieses Jahr beendet.