Spitzenplätze für ESC Wedemark

(v. li.): Lea Carlotta Wegner, Trainerin Katja Bögelsack, Janina Kukaj, Tina Werk.

Tina Werk erreicht ersten Platz beim Christmas Cup

Am 12. November fand der Christmas Cup in Bremerhaven, traditionell ein überregionaler Wettbewerb, mit den Besten aus Niedersachsen, Berlin, Hamburg und NRW statt. Die Läuferinnen des ESC Wedemark Scorpions errangen bei großer Konkurrenz folgende Platzierungen: Emely Schmidt erzielte nach einer perfekten Kür den zweiten Platz in der Gruppe Nachwuchsklasse. Ebenso verzauberten Tina Werk und Janina Kukaj in der Gruppe Freiläufer die Zuschauer. Tina erreichte den ersten Platz, gefolgt von Janina auf dem zweiten Platz. Auch Lea Carlotta Wegner (die jüngste Teilnehmerin des ESC) überzeugte mit ihrer Leistung und errang somit den zweiten Platz in der Mini-Gruppe. Deena Westerkamp zeigte in der Gruppe „Neulinge“ eine gute Leistung, verpasste aber leider durch einen Sturz einen vorderen Rang und landete auf dem zehnten Platz. Trainerin Katja Bögelsack (selbst einst erfolgreiche Eiskunstläuferin) war mit der Leistung ihrer Schützlinge sehr zufrieden.