Tasche/Tasche sichern den Erfolg

1. und 2. Herrenmannschaft siegen 4:2

Die 1. Herrenmannschaft des TC Sommerbostel hat durch ein 4:2 gegen Verfolger TC Stelle den 2. Platz in der Verbandsliga gefestigt. Philip und Sebastian Tasche hatten mit deutlichen Zweisatzsiegen relativ wenig Probleme mit ihren durchaus starken Gegnern. Kapitän Alexander Kuhlmann musste allerdings gegen den ehemaligen Regionalligaspieler Sven Beecken in den dritten Satz. Beim Stande von 5:5 hatte Beecken das bessere Händchen und gewann 7:5. Andersrum lief es bei Timo Feldgiebel der den dritten Satz deutlich mit 6:2 für sich entschied. Das Doppel 1 Kuhlmann/Feldgiebel gegen Beecken/Riek ging mit 6:7/1:6 an den TC Stelle, so dass das Doppel 2 die Entscheidung bringen musste. Die Brüder Philip und Sebastian Tasche lagen bereits 3:6/0:3 fast aussichtslos zurück, bevor sie sich mit einer großen Energieleistung zurückkämpften und das Spiel mit 3:6/7:5/7:5 gewannen und letztlich den 4:2 Sieg sicherstellten. Das nächste Heimspiel findet am Sonnabend, 26.Februar, um 13 Uhr, in der Stelinger Tennishalle statt. Die 2. Herrenmannschaft, die ebenfalls in die 1. Bezirksliga aufgestiegen war, nutzte ihren Heimvorteil und siegte gegen TG Hannover III ebenfalls mit 4:2 und sicherte mit diesem Ergebnis ebenfalls den 2. Tabellenplatz Nachdem es nach den Einzeln 2:2 stand, waren beide taktisch klug aufgestellten Doppel jeweils in drei spannenden Sätzen erfolgreich und holten beide Punkte zum 4:2 Endstand. Es punkteten Stephan Menke, Christian Otto, Sebastian Soeffky und Lars Markgraf.