TC Sommerbostel: Weiter auf gutem Kurs 2. Herren und Damen auf Tabellenplatz 1

Die Herren II des TC Sommerbostel in der 1. Bezirksklasse siegten gegen den DTV Hannover III mit 4:2 und sicherten somit den ersten Tabellenplatz. Es punkteten Lars Markgraf und Thilo Schmieta sowie beide Doppel Soeffky/Markgraf und Schmieta/Schmieta.
Die Herren 30 in der 1. Bezirksliga verloren gegen SC Germania List Hannover 2:4. Marc Wendt und Norman Schwarzkopf holten die zwei Punkte für den TCS. Beide Doppel gingen an die Gegner.
Bei den Herren 40 II in der 1. Bezirksklasse wurde gegen TSV Hagenburg ein 4:2 eingefahren. Es punkteten Markus und Tilmann Schmieta und beide Doppel M. Schmieta/A. Hammer und T. Schmieta/R. Tabel.
Erneut ein 3:3 erzielten die Herren 50 in der Verbandsklasse gegen BSC Bülten. Es punkteten Jürgen und Dieter Zerner sowie Ulrich Kokott in den Einzeln. Beide Doppel gingen an den Gegner, wobei das Doppel 1 J. Zerner/D. Schulz mit 4:6/7:6/5:7 äußerst unglücklich verloren ging.
Die Damen siegten gegen den Barsinghäuser TV mit 5:1 und eroberte damit den ersten Tabellenplatz. Es punkteten Syrina Kokott, Lea Gerns und Madeleine Selak in den Einzeln sowie beide Doppel.
Die Damen 40 in der Verbandsklasse spielten gegen TK Jahn Sarstedt 3:3. Es punkteten in den Einzeln Brigitte Große in dramatischen drei Sätzen (6:3/6:7/7:6) und Christin Marberg mit einem deutlichen Zweisatzsieg. Ebenso stark umkämpft war das Doppel 1 Große/Susanne Henze, das mit 4:6/7:5/7:5 den dritten Punkt für den TCS bedeutete.