TCS-Damen weiter ungeschlagen

Auch zweites Saisonspiel in der Landesliga lief super

Sommerbostel. Auch im zweiten Saisonspiel waren die Damen des TC Sommerbostel nicht zu bezwingen. Nach dem 3:3 auswärts in Göttingen folgte nun ein 4:2-Erfolg zuhause gegen den DTV Hannover II. Mannschaftsführerin Josephine Bollwahn ließ im Einzel beim 6:3 6:2 nichts anbrennen und spielte von Beginn an dominantes Tennis gegen ihre erst 14-jährige Gegnerin. Ihrem Beispiel folgte Caroline Schmieta, die auch ihr zweites Einzel in dieser Saison mit 6:3 7:5 gewinnen konnte. Carla Wendt sorgte mit einem starken Auftritt beim 6:0 6:4 Sieg für den dritten Punkt in den Einzeln, lediglich Lea-Marie Sümnick musste sich geschlagen geben. Umso bemerkenswerter ist die Leistung, weil bei allen drei Einzelerfolgen die Gegnerinnen mindestens zwei Leistungsklassen stärker eingestuft waren. „Wir haben gezeigt, was in uns steckt und dass wir alle auch in der Lage sind, vermeintlich bessere Gegner zu schlagen“, fasste Bollwahn die Einzel zusammen. Sie gewann zusätzlich noch ihr Doppel an der Seite von Schmieta eindrucksvoll mit 6:0 6:0 und besiegelte so den Gesamtsieg. In der Tabelle steht der TCS dadurch auf einem mehr als ordentlichen zweiten Platz. Weiter geht es nun Schlag auf Schlag – an den kommenden drei Wochenenden sind die Damen immer im Einsatz. Als nächstes am 19.02. um 15 Uhr beim noch sieglosen SCW Göttingen.
Für die Herren des TCS setzte es derweil eine bittere Niederlage gegen den HTV Hannover. Nachdem Carsten Wendt und Henri Schwarzkopf ihre Einzel mit tollen Leistungen für sich entscheiden konnten, gingen beide Doppel verloren. Das sorgte für eine 2:4 Niederlage. Im Einsatz waren noch Thilo Schmieta und Magnus Thiele sowie Aleksej Kondulukov und Lars Markgraf, die im Doppel für Wendt und Schwarzkopf spielten. Kommendes Wochenende geht es für die Sommerbosteler dann um alles. Im Kellerduell gegen den MTV Engelbostel-Schulenburg ist ein Sieg Pflicht und dann höchstwahrscheinlich gleichbedeutend mit dem Klassenerhalt. Am 20.02. um 9 Uhr startet die Partie in der Tennishalle in Stelingen.