Tischtennisdamen gut in Form

Die Tischtennisdamen sind gut aus der Winterpause gestartet. Die Damen E. Schmidt, K. Becker, S. Block, J. Göthel und R. Grimmelt spielten stark auf. Gegen den Tabellenführer Burgwedel verloren sie knapp mit 5:7. Mit etwas mehr Glück wäre in diesem Spiel mehr drin gewesen. Sie konnten ihre gute Form weiter halten und gewannen gegen Ütze mit 7:2.
Bei den Herren sah es zum Rückrundenstart schlechter aus. Alle drei Mannschaften verloren ihr Auftaktspiel. Die 1. und 2. Mannschaft mussten beim SSV Langenhagen antreten, hatten aber keine Chance zu gewinnen. Man muss anerkennen, dass die Langenhagener ein unerschöpfliches Potenzial an guten Spielern hat. So gingen die Spiele mit 3:9 und 0:9 verloren. Die 3. Herrenmannschaft führte gegen Krähenwinkel schon mit 3:0 nach den Doppeln, konnte aber aus den folgenden zwölf Einzeln nur drei gewinnen, so dass sie am Ende mit 6:9 verloren.