Trainer von Hannover 96 zu Gast bei BG Elze

Die Elzer F-/G-Junioren mit den Trainern Reemt Bartels, Andy Holz (BG Elze), Sebastian König, Erik Flach (Hannover 96) und Thomas Beyer (BG Elze, von links) .

Besonderer Tag für den Fußballnachwuchs

(uk). Einen ganz besonderen Tag erlebte der Elzer Fußballnachwuchs der Jahrgänge 2005 bis 2007 in der vergangenen Woche. Trainer und Co-Trainer der U12 von Bundesligist Hannover 96 statteten den jüngsten Elzer Kickern einen Besuch ab und leiteten eine Trainingseinheit. Sebastian König und Erik Flach waren auf Initiative von Andy Holz, der gemeinsam mit Reemt Bartels und Thomas Beyer die Kinder gemeinhin betreut, nach Elze gekommen und wurden begeistert empfangen. Nach kurzer Begrüßung wurden die 18 Kinder in Gruppen aufgeteilt, die ein identisches Programm mit Ballübungen und Laufeinheiten absolvierten. Trotz sichtbaren Einsatz und viel Ehrgeiz kam auch der Spaß nicht zu kurz, es durfte gelacht werden. Während die Elzer Trainer zufrieden dem abschließenden Miniturnier zusahen, ließ es sich auch der Leiter des Nachwuchszentrums von Hannover 96, Jens Rehagel, nicht nehmen die Elzer Sportanlage zu besuchen. Am Ende gab es bei allen beteiligten strahlende Gesichter und viel Lob für das hannoversche Trainerduo. Bei einem Besuch der Bundesligapartie Hannover 96 gegen den SC Freiburg am 17. November wollen sich die Elzer bei Hannover 96 mit lautstarker Unterstützung revanchieren.