Untere E-Junioren des Mellendorfer TV werden Staffelmeister

Die stolzen Meister sind: (obere Reihe) Jens, Marcel, Tom, Henrik, Lennard, Lenn, Noel, Ralf, (mittlere Reihe) Luca, Colin, Sören, Pascal, Tim, Leon, (untere Reihe) Niklas, Gregorio, es fehlt Delron.
Bereits einen Spieltag vor Saisonende feierten die E-Junioren des Mellendorfer TV ihren verdienten Start-Ziel Staffelsieg. Ungeschlagen und sogar ohne einen einzigen Punktverlust (48 Punkte aus 16 Spielen) dominerte der MTV seine Staffel und erzielte dabei mannschaftlich geschlossen 112 Tore bei nur 14 Gegentoren. Für die Kameradschaft der Mannschaft spricht, dass sich bei den 112 Toren jeder in die Torschützenliste eintragen durfte (das 100. Tor erzielte Sören) einschließlich des Keepers.
Für das letzte Spiel gegen den SC Wedemark am letzten Montag hatten sich die Trainer vom MTV was besonderes ausgedacht und beide Mannschaften staunten nicht schlecht das große Lautsprecher bei den Toren standen. Unter Bekanntgabe der Rückennummer und des Namens liefen beide Mannschaften auf dem Platz ein wie im Stadion. Nachdem die erste Halbzeit 1:1 endete machte der MTV ernst und siegte überzeugend mit 4:1 gegen die SC Wedemark. Danach feierte die Mannschaft ausgelassen mit Wasserduschen, den Eltern, Geschwistern und Fans und freute sich über schicke Meister-T-Shirts.
Das Trainer Gespann blickte zu Recht mit Stolz auf die abgelaufene Spielzeit. „Die Jungs haben viel gelernt“ kommentierte Jens Tobschall den Erfolg und die zwei Co- Trainer Gregor und Ralf ergänzten „Das sieht jetzt schon richtig nach Fußball aus“.