Veränderungen im Vorstand

Die vier erfolgreichsten Spielerinnen des Tennisclubs Bissendorf aus dem Jugendbereich mit Mindestabstand.

Tennisclub Bissendorf hat den Spielbetrieb wieder aufgenommen

Seit Mitte Mai 2020 wird auf der Anlage des Tennisclubs Bissendorf wieder der Schläger geschwungen. Natürlich unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln und einem verantwortungs- und rücksichtsvollen Umgang miteinander, damit kein Risiko von Corona-Neuinfektionen oder Verstößen eingegangen wird. Die Duschen und Umkleiden bleiben bis auf weiteres geschlossen. Das Clubheim und die Toiletten sind geöffnet. Für den Spielbetrieb sind nur Einzelspiele erlaubt. Doppel nur, wenn beide Doppel jeweils zu einem Haushalt gehören. Das Mannschaftstraining ist unter den derzeitigen Einschränkungen seit 25. Mai wieder möglich. Die Punktspielsaison der Erwachsenen wird voraussichtlich am 13./14. Juni starten. Für den TCB sind neun Herren- und fünf Damenmannschaften gemeldet. Die Jugendmannschaften starten mit elf Teams nach den Sommerferien, ab dem 22. August 2020. Die traditionellen Turniere (Eröffnungs- und Pfingstturnier ) konnten leider nicht durchgeführt werden.
Im Vorstand des TCB gab es einige Veränderungen. Der bisherige Mitgliederwart Lutz Meinikat steht nach vier Jahren Amtszeit aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung. Auch das Breitensportwart-Team Anett Otto und Birgit Mühe möchten das Amt nach vielen Jahren nicht weiterführen. Der Vorsitzende Benno Heinichen bedankte sich persönlich bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit und wird die Verabschiedung bei der noch ausstehenden Mitgliederversammlung offiziell nachholen. Der Vorstand freut sich, das Dr. Kay Baden die Aufgaben des Mitgliederwartes zunächst kommissarisch übernimmt und sich dann bei der Hauptversammlung zur Wahl stellt. Das gilt auch für das neue Breitensportwart-Team Julia Kreie und Thomas Rohdenburg.
Das Trainerteam um Peter Palczewski hat den Trainingsbetrieb für die Erwachsenen und Jugendlichen wieder aufgenommen, natürlich unter Einhaltung des Mindestabstandes. Die Spielbereitschaft ist groß, alle sind mit viel Einsatz und Freude dabei. Nähere Informationen über den Verein und seine Aktivitäten sind der Homepage www.tcbissendorf.de zu entnehmen.