Vierter Elzer Sieg in Folge

Arne Unterhalt erzielte gegen Poggenhagen bereits seinen vierten Saisontreffer. Foto: U. Koppelmann

Sonntag Derby in Mellendorf

(uk). Die Elzer Fußballer haben ihren positiven Trend fortgesetzt. Nach zuletzt drei Siegen mit insgesamt 19 Toren war das 2:0 im Heimspiel gegen den TSV Poggenhagen allerdings ein Erfolg der Marke Arbeitssieg. Denn wirklich überzeugen konnte die Mannschaft von Trainer Bernd Eicke in vielen Phasen des Spiels diesmal nicht. Allerdings ließen die Blau-Gelben so gut wie keine Torchancen zu, während sie selber wenigstens ab und an für Gefahr sorgten. Arne Unterhalt brachte sein Team vor der Pause mit 1:0 in Führung (18. Minute) und Mario Schulz stellte mit einem verwandelten Handelfmeter den zweifellos verdienten 2:0-Endstand her (78. Minute). Durch diesen vierten Sieg in Serie haben sich die Elzer in der Tabelle erneut um einen Platz verbessert und sind jetzt Dritter. An diesem Sonntag kommt es um 15 Uhr zum Wedemark-Derby beim MTV Mellendorf, der zuletzt gleich zwei Mal deutlich beim TSV Berenbostel verlor (1:6 um Punkte, 2:5 im Pokal). Die Elzer hingegen sind auch im Kreispokal weiter erfolgreich. Der Titelverteidiger gewann in der dritten Runde beim SV Lehrte 06 durch Tore von Daniel Zschätzsch (2. Minute Foulelfmeter), Erik Kappel (67. Minute) und Pascal Zöllner (78. Minute) bei einem Gegentreffer per Handelfmeter (60. Minute) verdient mit 3:1. Gegen Poggenhagen spielten: Blau-Gelb: Talke - Behnke (ab 73. Minute Thomsen), Bautz, Zöllner, Klagges - Goltermann, Miller, Döring (80. Minute Benning), Zschätzsch, Unterhalt - Boschen (ab 70. Minute Schulz).