Volleyballer gut drauf

Tabellenersten in die Knie gezwungen

Sowohl die B- als auch die L –Mannschaft lies sich von den Gegnern nicht unterkriegen. Die B- Hobby hatte am Montagabend, den 13.02.12 auswärts gegen den Tabellenersten SV Schneeren zu spielen. Obwohl die Germanen kaum Fehlangaben zu verzeichnen hatten, gingen die ersten beiden Sätze mit 25:17 und der zweite nur knapp mit 25:23 Punkten an den SV Schneeren. Die Schneerener fühlten sich schon als Gewinner, doch die Germanen kämpften um jeden Punkt und zeigten einen guten Lauf in den eigenen Spielreihen, besonders hervorzuheben ist hier Jens Wrase, der immer wieder mit seinen Angriffen punktete und die Gegner zur Verzweiflung brachte. Sowohl der 3. als auch der 4.Satz ging an die Helstorfer mit 25:18 und 25:19 Punkten, so dass die Germanen aus der B- Staffel nach Punkten gegen den Tabellenersten gewonnen hatten. Auch die L- Spieler absolvierten am Dienstag in der eigenen Halle gegen GFL Hannover ihr Hinspiel. In den ersten 2 Sätzen konnten sich die Germanen behaupten und siegten trotz einiger Fehlangaben über den GFL- Hannover. Im dritten Satz jedoch spielte Helstorf etwas unkonzentriert und verlor den Anschluss. Obwohl die L- Mannschaft im 4.Satz wieder voll da war, und im Angriff punktete, reichte es nicht zum Sieg und der GFL gewann nach Punkten gegenüber dem SV Germania Helstorf. Das nächste Heimspiel der L- Hobby findet am kommenden Dienstag, den 21.02.12 ab 20:00 Uhr in der Helstorfer Halle statt.