Werders Nachwuchs marschiert durch

BU: Bekannte Trikots auf dem Brelinger Sportplatz: Die untere F-Jugend-Mannschaft von Werder Bremen gastierte am Pfingstmontag vor vielen Zuschauern in der Wedemark. Foto: S. Birkner

Pfingstturnier des 1. FC Brelingen großer Erfolg

Brelingen (sb). Pünktlich zum 50-jährigen Vereinsjubiläum des 1. FC Brelingen hat der Verein sein traditionelles Jugend-Pfingstturnier in einem besonders großen Rahmen veranstaltet. Am Pfingstsonntag und -montag nahmen insgesamt 34 Mannschaften an den einzelnen Wettbewerben teil. „Wir hatten bestes Wetter und hunderte Zuschauer“, freute sich Organisator Nico Schmidt, der selbst in der ersten Herrenmannschaft der Brelinger Fußballer aktiv ist. Ein besonderer Coup war dem Orga-Team im Vorfeld gelungen. Eine Jugendmannschaft des Bundesligisten Werder Bremen trat die Reise nach Brelingen – und verließ die Wedemark ohne Gegentor und Punktverlust. Die Endplatzierung der jeweiligen Turniere sind im Folgenden einzeln aufgelistet. Obere E-Jugend: 1. SC Wedemark, 2. Sparta Langenhagen, 3. SV Germania Helstorf, 4. Mellendorf TV, 5. TSV Mardorf/Schneeren, 6. FC Brelingen, 7. SV Lindwedel. Untere E-Jugend: 1. FC Brelingen, 2. TuS Bergen, 3. SC Wedemark, 4. Mellendorfer TV, 5. SC Langenhagen. Untere F-Jungend: 1. SV Werder Bremen, 2. TSV Pattensen/Kolding, 3. SC Langenhagen, 4. TSV Krähenwinkel/Kaltenweide I, 5. Blau-Gelb Elze, 6. Krähenwinkel/Kaltenweide II, 7. TSV Stelingen, 8. FC Brelingen, 9. Germania Walsrode, 10. JSG Leinetal, 11. SC Wedemark. G-Jugend: 1. TSV Limmer, 2. SC Langenhagen, 3. FC Mecklenhorst, 4. SV Wilkenburg, 5. TSV Stelingen, 6. FC Brelingen, 7. Mellendorfer TV, 8. SuS Sehnde, 9. BG Elze, 10. JSG Leinetal, 11. MTV Meyenfeld, 12. SV Uetze, 13. FC Neuwarmbüchen.