Zahlreiche Erfolge beim MTV

Die von Phillip Terbrack trainierte Knaben B kann auf eine erfolgreiche Feldsaison zurückblicken und verfehlte nur knapp die Meisterrunde. Foto: MTV

Hockeyspieler starten in die Hallensaison

Einen Rucksack mit zahlreichen Erfolgen und vielen positiven Entwicklungen nehmen die Teams der Feldhockey-Sparte des Mellendorfer Turn-Verein aus der gerade abgelaufenen Feldsaison mit in die neue Hallensaison.
Rückblickend war ein Highlight sicher der grandiose Turniersieg der D-Mädchen in Celle unter den beiden Trainern Martha Wendt und Robin Klerx mit vier Siegen in vier Spielen. Aber auch die Knaben B unter Trainer Phillip Terbrack zeigten weiter aufsteigende Form. Am Ende fehlten nur zwei weitere Tore beim hohen 5:0-Sieg gegen Celle, um statt des DHC Hannover in die abschließende Meisterrunde einzuziehen. Schon die zweite herausragende Saison spielten die A-Mädchen und erreichten einen großartigen zweiten Platz in ihrer Gruppe und den vierten Platz in der Gesamtwertung (mit insgesamt acht zum Teil sehr etablierten Mannschaften).
Die Feldhockey-Sparte verzeichnet weiterhin – insbesondere bei den Minis – ein tolles Wachstum und freut sich in allen Altersklassen über Interessierte. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich und es muss auch keine Ausrüstung fürs Schnuppern mitgebracht werden. Die Minis (Jahrgang 2012 und jünger) trainieren samstags um 10 Uhr. Die Mädchen und Jungen bis neun Jahre trainieren dienstags um 16 Uhr sowie samstags um 10.30 Uhr. Mittwochs trainiert die weibliche und männliche Jugend B (14 bis 15 Jahre) um 17.15 Uhr. Die Knaben B (zehn bis elf Jahre) trainieren immer mittwochs um 18.45 Uhr sowie freitags wöchentlich im Wechsel (17 oder 20.15 Uhr). Die Mädchen A (zwölf bis 13 Jahre) trainieren immer freitags um 18.45 und alle Eltern/Hobbysportler treffen sich freitags um 20.15. Interessierte kommen gerne zu den Trainingszeiten im Sportpark vorbei. Ansprechpartner und weitere Infos finden sich auch auf der Webseite des MTV: www-mellendorfer-tv.de.