Zweiter Platz für REG

Jennifer Pazdzior wurde Siegerin in der Gruppe „Kunstläuferinnen“.

Sechster Hans-Bauer-Pokal in Wolfsburg

Am Wochenende starteten 17 Läuferinnen der Roll-und Eissportgemeinschaft Wedemark beim Hans-Bauer-Pokal in Wolfsburg-Fallersleben. Hans Bauer, einer der Mitbegründer des TV Jahn Wolfsburg, stiftete diesen Wanderpokal und gab dem Turnier somit seinen Namen. Rund 250 Rollkunstläufer und -läuferinnen aus 15 Vereinen sind in den verschiedenen Wettbewerben gegeneinander angetreten. Die vielen vorderen Platzierungen der REG ergaben einen beachtlichen zweiten Platz in der Vereinswertung, der nur von den Gastgebern überpunktet wurde. Die einzelnen Ergebnisse der REG-Läuferinnen: Minis Gr.1: 5. Nele Seifert; Anfänger Gr.1: 1. Eliza Heinemann; Anfänger Gr.2a: 4. Sarah-Sophie Schwemin, 8. Rebecca Morgenstern; Anfänger Gr.2b: 2. Gina Seiberlich; Anfänger Gr.3a: 6. Marie-Celine Schwemin; Freiläufer Gr.1: 2. Lena Ziems; Freiläufer Gr.2: 2. Joana Schneider, 5. Veronika Kaaz; Freiläufer Gr.3: 6. Nicole Hammer, 8. Julia Schmidt; Figurenläufer Gr.2: 3. Katharina Kohne, 6. Kira Lee Schielke; Kunstläufer: 1. Jennifer Pazdzior; Nachwuchsklasse Damen: 5. Mira Stahlmann; Jugend Damen: 3. Theresa-Marie Westermann; Schüler A: 4. Sarah Dölle. Wer Interesse an diesem Sport hat, kann sich auf den Internetseiten der REG Wedemark informieren. Es kann bereits ab vier Jahren mit dem Training begonnen werden.