Wedemark: Betrüger

Enkeltrick: Betrüger gehen leer aus

Anke Wiese
Anke Wiese | am 27.04.2017

Wedemark. Am Dienstag haben Trickbetrüger in mehreren Orten in der Wedemark Damen zwischen 63 und 88 Jahren angerufen und versucht, als vermeintlicher Enkel oder Neffe Geld zu ergaunern. Gegen 11.30 Uhr hatte das Telefon bei einer 75-Jährigen in Wennebostel geklingelt. Der Anrufer brachte die Seniorin mit den Worten „Rate mal, wer hier ist“ dazu, den Namen ihres Neffen zu nennen. Im weiteren Verlauf bat der vermeintliche...

Betrüger unterwegs

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 14.09.2015

Bissendorf. In der Bissendorfer Straße Tattenhagen boten am Sonnabend zwei bisher unbekannte Männer einer dort wohnenden Frau an, die Pflasterung vor ihrem Haus zu reinigen und zu versiegeln. Nachdem ihnen mehrere hundert Euro für die Arbeiten übergeben worden waren, entfernten sich die beiden Personen, obwohl sie die Arbeit gerade erst begonnen und noch nicht vollendet hatten.

Polizei warnt vor Betrügern

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 04.06.2014

Wedemark. Aus gegebenem Anlass warnt die Polizei Mellendorf vor telefonischen betrügerischen Gewinnversprechen. Eine 70-­jährige Mellendorferin war am Wochenende von einem Unbekannten angerufen worden, der ihr den Gewinn aus einem Preisausschreiben in Höhe von 39.000 Euro mitteilte. Für anfallende Transportkosten sollte die Frau 700 Euro vor Übergabe der Gewinnsumme bereit halten. Bei einem erneuten Anruf sollte die Frau...