Wedemark: Hegering

2 Bilder

Hegering Wedemark ehrt langjährige Mitglieder

Bernd Stache
Bernd Stache | am 17.03.2018

Vorträge über Munitionskunde und Afrikanische Schweinepest interessieren

7 Bilder

Mit Folke Hein auf Ansitz

Bernd Stache
Bernd Stache | am 04.06.2016

Ehemaligem Hegeringleiter bedeutet die Jagd mehr als nur jagen

2 Bilder

Henrik Bardeck neuer Hegeringleiter

Bernd Stache
Bernd Stache | am 23.03.2016

Brelinger Familie Lindenburger mit dem Goldenen Rebhuhn geehrt

10 Bilder

Hegeschau in Hellendorf

Bernd Stache
Bernd Stache | am 01.04.2015

Folke Hein: „Wir können als Jäger nichts gegen den Wolf sagen“

4 Bilder

Gymnasiasten entkusseln im Schwarzen Moor

Bernd Stache
Bernd Stache | am 28.02.2015

Mellendorfer Schüler setzen sich aktiv für die Natur ein

1 Bild

Wolf im Forst Rundshorn gesichtet

Anke Wiese
Anke Wiese | am 16.05.2014

Hegering Wedemark sieht Verbindung mit Wolfsbeobachtungen bei Fuhrberg

3 Bilder

Hegeschau findet großen Zuspruch

Bernd Stache
Bernd Stache | am 26.03.2014

Gut besuchte Jahreshauptversammlung des Hegerings Wedemark

Ferienpassaktion

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 01.07.2013

Brelingen. Für Kurzentschlossene sind noch Plätze frei bei der gemeinsamen Ferienpassaktion der Frauenunion und des Hegering Wedemark am Mittwoch, 10. Juli, um 10 Uhr an der Brelinger Reithalle Ortsausgang Richtung Negenborn. Dort können die Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren auch wieder ab 15.15 Uhr abgeholt werden. Die Jäger erklären „spielend" die Natur und die Frauenunion stärkt die Beteiligten mit Essen und...

Entkusselung

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 06.02.2012

Resse. Am Sonnabend, 11. Februar, entkusselt der Hegering Wedemark vormittags auf dem Schwarzen Moor. Treffpunkt ist am Sportplatz in Resse um 9 Uhr. Es wird keine Motorsäge benötigt, dafür aber bitte Handsäge, Astschere und Axt mitbringen. Auch Nichtjäger sind willkommen.

1 Bild

„Wildunfälle unbedingt drastisch reduzieren“

Anke Wiese
Anke Wiese | am 13.08.2010

Hegering, Polizei und Straßenmeistereien werden gemeinsam aktiv