Wedemark: Volkstrauertag

7 Bilder

Volkstrauertag in der Wedemark

Bernd Stache
Bernd Stache | am 20.11.2019

Ansprachen und Kranzniederlegungen erinnern und mahnen zugleich

Andachten und Kranzniederlegungen

Anke Wiese
Anke Wiese | am 14.11.2019

Veranstaltungen zum Volkstrauertag am 17. November in der Wedemark

4 Bilder

Luftangriff vom 15. Oktober 1944

Bernd Stache
Bernd Stache | am 19.10.2019

Am Volkstrauertag erinnert eine Bilderschau an die Katastrophe in Lindwedel

3 Bilder

Elze gedenkt seiner Gefallenen

Bernd Stache
Bernd Stache | am 21.11.2018

Feierstunde zum Volkstrauertag in der Friedhofskapelle mit Kranzniederlegung

1 Bild

Ehrenmal neu gestaltet

Anke Wiese
Anke Wiese | am 16.11.2017

Schützenverein, Gemeinde und Erik van der Vorm finanzieren Renovierung

Volkstrauertag in der Wedemark

Anke Wiese
Anke Wiese | am 13.11.2017

Kranzniederlegung und Gedenkfeiern in allen Ortsteilen

2 Bilder

Volkstrauertag lässt die Opfer nicht vergessen

Bernd Stache
Bernd Stache | am 18.11.2015

Reservistenkameradschaft Wedemark beteiligt sich mit Ehrenwachen

1 Bild

„Sag mir, wo die Blumen sind"

Anke Wiese
Anke Wiese | am 09.11.2015

Benefiz-Chorkonzert zugunsten der Flüchtlingshilfe

Kranz am Ehrenmal

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 28.10.2014

Hellendorf. Am Ehrenmal auf dem Friedhof (Kapelle) wird am Sonntag, 16. November, um 10.45 Uhr ein Kranz niedergelegt - eine Gedenkstunde zum Volkstrauertag organisiert vom Schützenverein, der Ortsfeuerwehr und der Soldatenkameradschaft. Zum Programmablauf gehört am selben Tag der Besuch des Gottesdienstes um 10 Uhr, das Treffern der Vereine und der Patenkompanie ist um 10.15 Uhr auf dem Parkplatz Jesco am Bostelberge. Der...

Krieg und Vertreibung heute

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 28.10.2014

16. November: Vortrag im Bürgerhaus

1 Bild

Volkstrauertag in der Wedemark

Anke Wiese
Anke Wiese | am 19.11.2013

Ortsbürgermeister Gerd Dolle: „Es gibt auch heute Unverbesserliche.“

Gedenkfeiern am Volkstrauertag

Anke Wiese
Anke Wiese | am 12.11.2013

Bürger, Kirche und Vereine gedenken der Toten aus Krieg und Gewaltherrschaft

Grünkohlessen

Anke Wiese
Anke Wiese | am 04.11.2013

Bissendorf. Am Buß- und Bettag, Mittwoch, 20. November, findet ab 18 Uhr das traditionelle Grünkohlessen im Schützenhaus Bissendorf, Am Mühlenberg, statt. Grünkohl satt kostet zehn Euro. Anmeldungen nimmt Christa van Geldern unter Telefon (0 51 30) 84 76 bis spätestens 14. November entgegen. Zum gemeinsamen Kirchgang am Volkstrauertag Sonntag, 17. November, treffen sich die Mitglieder der Schützengesellschaft Bissendorf um...

1 Bild

Volkstrauertag zu wenig publik gemacht?

Anke Wiese
Anke Wiese | am 23.11.2012

Zahlreiche Veranstaltungen in den Dörfern zu Ehren der Gefallenen der Weltkriege

Treffen aller Vereine zum Volkstrauertag

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 01.11.2012

Hellendorf. Am Sonntag, 18. November, findet am Ehrenmal auf dem Hellendorfer Friedhof die Feierstunde zum Volkstrauertag statt. Um 10 Uhr findet ein Gottesdienst statt, ab 10.15 Uhr ist Treffen aller Vereine (Schützenverein Hellendorf e.V., Freiwillige Feuerwehr Wedemark - Ortsfeuerwehr Hellendorf, Soldatenkameradschaft Hellendorf, 2. Feldjägerbataillon 152) und der Patenkompanie im Gasthaus "Karsten-Meier". Der Zug geht...

2 Bilder

Kranzniederlegungen und Ansprachen

Anke Wiese
Anke Wiese | am 22.11.2011

Gedenken an die Gefallenen zweier Weltkriege und Gewaltopfer überall in der Wedemark

Volkstrauertag in den Ortsteilen

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 08.11.2011

Sonntag, 13. November

1 Bild

Sonderveranstaltung zum Volkstrauertag

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 03.11.2011

Von Ahlem in den Tod: Der Riga-Transport 1941

Kranzniederlegung am Volkstrauertag

Redaktion ECHO
Redaktion ECHO | am 08.11.2010

Berkhof. Die Mitglieder des Schützenvereins Plumhof-Berkhof-Sprockhof, die Kameraden der Ortsfeuerwehr Berkhof sowie die Reservistenkameradschaft Wedemark treffen sich am Sonntag, 14. November 2010 ab 9 Uhr im Schützenhaus Berkhof um gemeinsam am Ehrenmal einen Kranz niederzulegen. Abmarsch ist circa 9.45 Uhr. Die Feierstunde beginnt um 10 Uhr auf dem Friedhof. Hierzu sind auch die Einwohner der drei Dörfer eingeladen.