17 Starter aus Scherenbostel

Die Sieger der Altersklasse der Bogenschützen.

Kreismeisterschaften der Bogenschützen

Schützenverein Scherenbostel. Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften der Bogenschützen im Freien traten insgesamt 17 Starter aus Scherenbostel an. Ausgetragen wurden diese Meisterschaften kürzlich auf der Bogensportanlage in Scherenbostel. Geschossen wurde in allen Altersklassen, vom Schüler C (acht Jahre alt) bis zum Senior (65 Jahre jung), mit Compound- und Recurvebögen auf Entfernungen von 18 bis 70 Meter. Das alles fand statt unter den Augen von Kreisoberschießsportleiter Manfred Degen und Kreisbogenreferent Volker de Vries, bei insgesamt guten klimatischen Bedingungen, kein Regen, wenig störende Sonneneinstrahlung und etwa 20 Grad Celsius. Die einzelnen Ergebnisse waren dann entsprechend. Aus Scherenbostel kommen nun insgesamt neun Kreismeister! Noch stolzer aber ist Spartenleiter Markus Hein in Hinblick auf die Qualifikationen zur Landesmeisterschaften, diese wurden Mitte Juli in Wieckenberg ausgetragen. Aus den Reihen der Scherenbosteler Bogensportler qualifizierten sich zehn Starter für diese weiterführende Niedersächsische Meisterschaft, ein neuer Rekordwert für den Verein aus der Wedemark. Dazu kommen auch noch je eine Mannschaft in der Schützenklasse und in der Altersklasse. Im Einzelnen haben sich für die LM qualifiziert: Ragna Dierking, Henrik Friedrichs, Jan Hibbeler, Markus Hein, Frank Zilian, Uwe Könecke, Peter Michel, Axel Deuring, Ralf Pohlenz und Ernst Thomsen! Am Ende des Wettkampf lud der SV Scherenbostel dann noch alle Gäste, Helfer und Starter zu einem gemütlichen Barbecue ein.