Ab in den Schlamm mit der Landjugend

Bereits zum vierten Mal heißt es am Sonnabend: Ab in den Schlamm mit der Landjugend!
Landjugend Wedemark. Am Sonnabend, 10. August, heißt es wieder Trikot an und ab in den Schlamm zum vierten Schlammfußball-Turnier der Landjugend Wedemark. Ab 14 Uhr wird es auf der Wiese hinter dem Gasthaus Goltermann in Elze wieder heiß bzw. ziemlich dreckig hergehen. 16 Teams, 400 m Quadratmeter Schlamm und jede Menge Fans sollen auch dieses Mal für eine tolle Stimmung sorgen, wenn die Spieler mit vollem Körpereinsatz dem Ball hinterherrutschen. Schlammfußball, was ist das? Es gibt zwei Spielfelder á 10 mal 20 Meter. Ein Team besteht aus einem Torwart und vier Feldspielern. Ein Spiel dauert zwei Halbzeiten á fünf Minuten. Regeln: Einrollen, Ecke bei Kopfaus, Kein Abseits. Nach der Vorrunde geht es in die Finalrunden. Wer sich das mal genauer ansehen möchte sollte auf jeden Fall dabei sein! Für das leibliche Wohl sorgt die Landjugend mit einer Grillbude und Getränken sowie Waffeln und Kaffee. Auch ein Programm für die kleinen Matschfans soll es dieses Mal in Form von Torwandschießen und Kinderschminken geben. Die Landjugend Wedemark freut sich auf viele alte und hoffentlich auch neue Fans dieses schmatzigen Events!