Aktion „Saubere Feldmark“

Das hat sich gelohnt: Müllsammelaktion rund um Gailhof. Foto: Bürgerverein

Endlich wieder Müll sammeln und aufräumen

Gailhof. Am letzten Märzwochenende fand nach zwei Jahren wieder die Gailhofer Müllsammelaktion „Saubere Feldmark“ mit knapp 50 Teilnehmern statt. Die fleißigen Helfer zogen in kleinen Gruppen los, um die Straßen- und Wegesränder von achtlos weggeworfenem Unrat zu befreien. Und so waren nach zwei Stunden viele Säcke gefüllt und wurden teilweise stolz von den Kindern mit ihren Go-Karts abtransportiert. Nach dem Sammeln würden alle Teilnehmer mit leckeren Würstchen vom Grill und Getränken belohnt. Natürlich gab es für alle Kinder wieder die heißbegehrten Eisgutscheine vom Ortsrat. Die Gailhofer Vereine bedanken sich ganz herzlich bei allen Mitwirkenden und hoffen, dass der zu sammelnde Müll in der Natur in Zukunft weniger wird.