„Alles rund ums Schießen“

Manuela Gräfenkämper und Kevin Bräuer zeigen, wie man mit dem Lichtpunktgewehr umgehen muss. Foto: A. Lange

Ferienpassaktion kam gut an

Elze (la). Gleich 16 Kinder meldeten sich zur Ferienpassaktion beim Schützenverein Elze. Initiiert wurde die Aktion von Kevin Bräuer und Manuela Gräfenkämper von der Schützenjugend. „Alles rund ums Schießen“ lautete das Motto der Aktion, an der sechs- bis elfjährige Kinder teilnehmen konnten. An sechs Stationen konnten die Teilnehmer ausprobieren, wie zielsicher sie sind. Neben dem Lichtpunktgewehrschießen gab es eine Station Dart, eine Fußballwand, eine Station mit einer Korkenschussmaschine, eine Station Stechvogel sowie eine Station mit einem Eishockeytor, auf das geschossen werden konnte. Die 1. Vorsitzende des Schützenvereins Elze, Birgit Gräfenkämper, stand der Jugend mit Rat und Tat zur Seite.
Ziel der Aktion sollte sein, Kinder für das Schießen im Verein zu begeistern. Wer bei der Ferienpassaktion nicht dabei war, aber Lust hat einmal mit dem Lichtpunktgewehr zu üben, ist montags von 18 bis 19.30 Uhr im Schützenhaus herzlich willkommen.