Andreas Kappus jetzt geprüfter Sanitätshelfer

Andreas Kappus ist jetzt Sanitätshelfer.

Fanfarenzug medizinisch doppelt gut versorgt

Fanfarenzug Resse. Der Basedrumspieler vom Fanfarenzug Resse, Andreas Kappus hat in den vergangenen zwei Monaten, zweimal in der Woche an einem Lehrgang zum Sanitätshelfer bei der Johanniter Unfallhilfe OV Wasserturm teilgenommen und die Prüfungen bestanden. Die Prüfung bestand aus einem schriftlichen, einem mündlichen und einem praktischen Teil.
Andreas Kappus, der auch aktiver Basedrumspieler ist, kann nun die medizinische Erstversorgung zusammen mit Sanitätshelferin Daniela Linda gewährleisten, wenn es bei Auftritten oder anderen Unternehmungen des Fanfarenzugs Resse zu gesundheitlichen Zwischenfällen kommt. Auch bei den Übungsabenden die montags und mittwochs in der Zeit von 18 bis 20 Uhr in der Resser Grundschule stattfinden, ist der Fanfarenzug Resse medizinisch gut versorgt.