Anspielen beim Tennisclub Resse

Bei strahlendem Sonnenschein wurden die Plätze in Resse für die Freiluftsaison vorbereitet.
TCR. Ein besseres Timing konnten sich die Resser Tennisspieler für ihr Anspiel kaum vorstellen: am eher trüben Vormittag fanden sich 45 Mitglieder – immerhin mehr als ein Viertel aller Clubmitglieder – im Clubhaus zu einem reichhaltigen Frühstück ein, wie immer professionell und liebevoll von den Damen unter Leitung von Elke Wilhelm und Waltraud Richter vorbereitet. Nach der langen Winterpause gab es danach viel zu erzählen, ehe die Plätze dann offiziell zum Spielen frei gegeben wurden. Und da schien denn auch die Sonne! Die Platzwarte und ihre vielen Helfer hatten in stundenlanger Eigenarbeit die Anlage perfekt hergerichtet. Bis in den späten Nachmittag hinein waren alle Plätze belegt. Und wer deshalb warten musste, erfreute sich am Kuchenbüfett. Vor dem Clubhaus, das durch eine Markise und neue Sitzauflagen deutlich an Attraktivität gewonnen hat, ließ es sich bis in die Abendstunden gut aushalten. Die Freiluftsaison kann beginnen!