AWO-Ausflug in die Heide

Endlich wieder ein Ausflug: Die AWO Engelbostel-Schulenburg organisierte eine Fahrt in die Heide. (Foto: AWO Engelbostel-Schulenburg)

Porzellan-Manufaktur in Bispingen besichtigt

Engelbostel/Schulenburg. Die AWO Engelbostel / Schulenburg verbrachte einen wunderschönen Tag mit 42 Senioren bei bestem Wetter in der Lüneburger Heide. In Bispingen wurde die Porzellan-Manufaktur Calluna besichtigt, wo die Teilnehmenden auch kleine und große Kunstwerke erwerben konnten. Anschließend gab es im Restaurant Zur Grünen Eiche sechs sehr leckere Essen zur Wahl, für jeden Geschmack war etwas dabei. Das Heidschnucken Ragout, die heimische Spezialität, war der Renner. Danach folgte eine zweistündige Rundfahrt mit dem Bus und einem örtlichen Reiseleiter durch die Heide. Alle erkundeten dann auch zu Fuß den traumhaft schönen Heidegarten in Schneverdingen.Den Abschluss bildet eine Kaffeetafel mit Buchweizentorte. Glücklich, zufrieden, satt und voller neuer Eindrücke kehrten alle nach Engelbostel und Schulenburg zurück. Im Bus kündigte Sigrid Kaftan dann die Fahrt am 16. November zum Gänseessen in Eckernwörth an und nahm auch gleich die ersten Anmeldungen entgegen.