Bissendorfer Schützen weiterhin erfolgreich

Traditionsschießen bereits am 30. April

Bissendorf. Bereits mit dem ersten Wettbewerb des Kreisschützenverbandes errang die Schützengesellschaft Bissendorf mit dem Grünen Band ein Spitzenergebnis. Weitere Erfolge konnten die Bissendorfer Schützen in der Kreismeisterschaft für Luftdruckwaffen für sich verbuchen. So verließen vier Einzelschützen und zwei Mannschaften die Wettbewerbe als Kreismeister. Diese Auszeichnung gelang mit dem Luftgewehr Auflage Dieter Hauschild bei den Senioren A, Richard Behlau bei den Senioren B und Eike Forsten bei den Senioren C. Dario Pluschke errang den Kreismeistertitel mit der Luftpistole und mit der mehrschüssigen Luftpistole. Den ersten Platz mit dem Luftgewehr konnten die Mannschaft Juniorinnen A mit Saskia Pluschke, Jasmin Katz und Kim Lara Lehmann, sowie die Mannschaft Junioren A mit Heiko Ziem, Daniel Mußmann und Patrik Hoheisel erzielen. Darüber hinaus waren viele weitere gute Platzierungen zu verbuchen. Mit diesen sehr guten Ergebnissen steigt die Hoffnung auf eine weiterhin erfolgreiche Saison.
Das Traditionsschießen der Bissendorfer Schützen findet an jedem ersten Freitag im Monat statt. Aufgrund der Feiertagskonstellationen im Mai durch den Tag der Arbeit wird der Termin auf Donnerstag, 30. April, verschoben.