Blutspende des DRK

Kurt Fenske nimmt von den Betreuerinnen des DRK Elze sein Präsent für die 110. Blutspende entgegen.

Kurt Fenske spednet seit vielen Jahren

DRK Elze. Zu der Blutspende am 20. Februar konnte das DRK Elze 90 Spender begrüßen. Dabei waren vier Erstspender, die versprachen, wiederzukommen. Es ist wichtig, dass viele Spender kommen, da die Blutreserven immer sehr knapp sind. Erfreulicherweise war ein Spender dabei, der seine 110. Spende abgab. Kurt Fenske spendet bereits seit vielen Jahren regelmäßig beim DRK Elze und erfreut sich an der netten Betreuung, dem freundlichen Service und dem guten Essen. Als Dankeschön für diese Spendentreue erhielt Kurt Fenske zwei Flaschen Wein und einen Warengutschein der Schlachterei Dettmers. Als Imbiss gab es die schmackhafte Bihunsuppe und natürlich auch belegte Brötchen.