„Die Welt ein bisschen bunter machen"

So sehen die Schoko-Tafeln und die Stundenpläne der DLRG aus, die Kinder nun erhalten können. Foto: DLRG Wedemark

DLRG verschenkt 100 Tafeln Schokolade und 100 Stundenpläne

Wedemark. „Wir wollen die Welt ein bisschen bunter machen“ ist in einem aktuellen Video der DLRG Ortsgruppe Wedemark auf Facebook zu hören. „Und Ihr könnt uns dabei helfen!“ Mit diesem Aufruf wenden sich die Lebensretter an Wedemärker Kinder, die sich unter dem Link https://cutt.ly/dlrg-wedemark insgesamt zehn Malvorlagen herunterladen können, die sie möglichst bunt ausmalen sollen. Wer ein Foto des fertigen Bildes als Kommentar unter dem Facebook-Beitrag postet, bekommt eine Tafel Schokolade sowie einen Stundenplan mit den Baderegeln der DLRG. Insgesamt 100 Tafeln hat die DLRG mit Unterstützung der Materialstelle in Bad Nenndorf zur Verfügung gestellt bekommen, die nun an die Kinder verteilt werden sollen. Unterstützung bekommen die Ehrenamtlichen auch vom Famila-Markt in Mellendorf. Hier können die fertigen Bilder an der Information abgegeben werden, im Gegenzug gibt es auch hier die Schokolade und den Stundenplan. „Wir werden die bunten Bilder hier im Eingangsbereich ausstellen und damit auch unseren Markt etwas bunter machen“ kommentiert Warenhausleiter Jens Luxat. Die DLRG richtet sich aktuell auf den Trainingsbetrieb im Spaßbad Mellendorf ein, der in diesem Jahr aufgrund der Auflagen durch die Landesregierung ein wenig anders ausfallen wird als sonst. „Trotzdem wollen wir, dass die Kinder sich auf Schwimmen und Schule freuen“ berichtet auch Karsten Hölscher, Leiter Verbandskommunikation der DLRG Wedemark. Die Ortsgruppe wird ihren Trainingsbetrieb voraussichtlich am 2. Juni aufnehmen, derzeit werden noch Gespräche mit dem Betreiber des Freibads geführt, um die Rahmenbedingungen abzustecken. Infos zum Training und der Aktion gibt es auf https://wedemark.dlrg.de nachzulesen.